Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

MS Kelheim

Barrierefreies Personenschiff mit einer einzigartigen Naturlandschaften der Donau und dem Altmühltal.

Anbieter: Personenschifffahrt Stadler in Kelheim

Herzlich willkommen!

Schiff ahoi: Die Flotte der Personenschifffahrt Stadler zeigt allen Gästen die faszinierenden Flusslandschaften der Donau und Altmühl.

Auf den modernen Personenschiffen der Stadler-Flotte können alle Gäste die schönsten Flusslandschaften Bayerns erleben: Von Kelheim aus starten die Schiffe durch den majestätischen Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg oder ins wildromantische Altmühltal vorbei an alten Burgen und Festungen Richtung  Riedenburg – der Perle des Altmühltals. Eine Fahrt in die Welterbestadt Regensburg ist ebenso reizvoll wie beeindruckend. Die steil aufragenden Jurafelsmassive zeigen bizarre Formen am Uferrand. Eine Event-Location der  besonderen Art: Neben den regelmäßigen Linienfahrten bietet die  Personenschifffahrt Stadler auf der „MS Kelheim“ und der „MS Weltenburg“ auch unvergessliche Themen- und Ausflugsfahrten wie Grillabende mit Musik, Winterliche Glühwein-  oder romantische Feuerwerksfahrten an. Sogar Heiraten kann man an Bord. Die barrierefreie „MS Kelheim“ ist komplett stufenlos erreichbar, vom Einstieg bis zum Sonnendeck. Da das Schiff über einen Aufzug verfügt, ist es bestens für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.  Es verfügt über eine barrierefreie Sanitäranlage. Visuelle Kontraste erleichtern die Orientierung. Das Hauptdeck mit großzügigen Gängen ist klimatisiert.

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Die MS Kelheim ist stufenlos zugänglich über eine Rampe und eine mobile Rampe (Übertritthilfe). Die Neigung der Rampe ist vom Wasserstand abhängig.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos, über eine Rampe oder einen Hublift zugänglich.
  • Die Plattform des Hublifts ist 110 cm x 200 cm groß. 
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.
  • Im Restaurantbereich sind keine unterfahrbare Tische vorhanden. 
  • Folgende Hilfsmittel werden angeboten: Lesehilfen (Lesebrille, Lupen etc.), Defibrillator 

WC für Menschen mit Behinderung, Hauptdeck

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 254 cm x 130 cm;
    vor dem WC 254 cm x 110 cm;
    links neben dem WC 90 cm x 71 cm;
    rechts neben dem WC 30 cm x 71 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Beide Haltegriffe sind hochklappbar. 
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Es ist eine Schnur als Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Restaurantbereich sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.
  • Es gibt einen Sitzbereich mit geringen Umgebungsgeräuschen (z.B. Sitzecke, separater Raum).

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind überwiegend gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Treppenstufen sind nicht visuell kontrastreich gestaltet.
  • Die Schrift der Speisekarte im Restaurant ist in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es ist keine Speisekarte in Großschrift oder Brailleschrift vorhanden.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo der Einrichtung sind von außen klar erkennbar.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Informationen zur Orientierung sind teilweise
    bildhaft verfügbar (Piktogramme, fotorealistische Darstellung).
  • Es ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden und die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert (Buffet, Theke).
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Die MS Kelheim ist stufenlos zugänglich über eine Rampe und eine mobile Rampe (Übertritthilfe). Die Neigung der Rampe ist vom Wasserstand abhängig.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos, über eine Rampe oder einen Hublift zugänglich.
  • Die Plattform des Hublifts ist 110 cm x 200 cm groß. 
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.
  • Im Restaurantbereich sind keine unterfahrbare Tische vorhanden. 
  • Folgende Hilfsmittel werden angeboten: Lesehilfen (Lesebrille, Lupen etc.), Defibrillator 

WC für Menschen mit Behinderung, Hauptdeck

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 254 cm x 130 cm;
    vor dem WC 254 cm x 110 cm;
    links neben dem WC 90 cm x 71 cm;
    rechts neben dem WC 30 cm x 71 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Beide Haltegriffe sind hochklappbar. 
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Es ist eine Schnur als Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Restaurantbereich sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.
  • Es gibt einen Sitzbereich mit geringen Umgebungsgeräuschen (z.B. Sitzecke, separater Raum).

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind überwiegend gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Treppenstufen sind nicht visuell kontrastreich gestaltet.
  • Die Schrift der Speisekarte im Restaurant ist in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es ist keine Speisekarte in Großschrift oder Brailleschrift vorhanden.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo der Einrichtung sind von außen klar erkennbar.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Informationen zur Orientierung sind teilweise
    bildhaft verfügbar (Piktogramme, fotorealistische Darstellung).
  • Es ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden und die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert (Buffet, Theke).
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Dezember 2022 - November 2025

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Rollstuhlfahrer"

Bildergalerie

MS Kelheim

Adresse & Kontakt

MS Kelheim
Donaupark 10
93309 Kelheim
2

Telefonnummer:+49 9441 1770390
E-Mail-Adresse:info@personenschifffahrt-stadler.de
Website:http://www.personenschifffahrt-stadler.de

Partner & Lizenznehmer

BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback