Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Weinwelt Herrenberg-Honigsäckel eG

Bad Dürkheim-Ungstein

Herzlich willkommen!

Mittlerweile blicken wir auf 118 Jahre Weinbautradition zurück, und kein Jahrgang gleicht dem anderen. Jedes Jahr bietet wieder neue Chancen und Herausforderungen. Im Einklang mit der Tradition wird heute im Weinberg und im Keller moderne Technik eingesetzt, um den Trauben bei der Weinbereitung alle wertvollen Inhaltsstoffe auf schonende Weise zu entlocken.

Deshalb ist auch der Weingenuss eine spannende und phantastische Angelegenheit. Immer wieder kann über die Vielfalt der Aromen und Geschmacksnuancen philosophiert werden, die in unseren über 40 verschiedenen Rebsorten und Cuvées zu finden sind.

Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Erzeugnisse. Zahlreiche Auszeichnungen bei der Landwirtschaftskammer und der DLG bestätigen unseren Weg und unsere Philosophie.

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt Parkmöglichkeiten an der Straße sowie vor dem Eingang, jedoch keine gekennzeichneten Parkplätze für Menschen mit Behinderung.
  • In 60 m Entfernung befindet sich die Bushaltestelle "Ungstein, Herrenberg".
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind ebenerdig zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.
  • Der Kassentresen ist 111 cm hoch.
  • Im Probierraum sind keine unterfahrbare Tische vorhanden (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von 30 cm).
  • Es werden Führungen durch den Weinkeller angeboten. Der Keller ist nur über Treppen zugänglich.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem WC 150 cm x 90 cm; vor dem Waschbecken 135 cm x 108 cm;
    links neben dem WC 100 cm x 55 cm und rechts neben dem WC 30 cm x 55 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Die Haltegriffe sind hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar.
  • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Probierraum sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.
  • Es werden Führungen durch den Weinkeller angeboten, jedoch keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung oder gehörlose Menschen.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Die Beschilderung ist nicht in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Es werden Führungen durch den Weinkeller angeboten, jedoch keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung oder blinde Menschen.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Name bzw. Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.
  • Es werden Führungen durch den Weinkeller angeboten, jedoch keine Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt Parkmöglichkeiten an der Straße sowie vor dem Eingang, jedoch keine gekennzeichneten Parkplätze für Menschen mit Behinderung.
  • In 60 m Entfernung befindet sich die Bushaltestelle "Ungstein, Herrenberg".
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind ebenerdig zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.
  • Der Kassentresen ist 111 cm hoch.
  • Im Probierraum sind keine unterfahrbare Tische vorhanden (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von 30 cm).
  • Es werden Führungen durch den Weinkeller angeboten. Der Keller ist nur über Treppen zugänglich.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem WC 150 cm x 90 cm; vor dem Waschbecken 135 cm x 108 cm;
    links neben dem WC 100 cm x 55 cm und rechts neben dem WC 30 cm x 55 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Die Haltegriffe sind hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar.
  • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Probierraum sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.
  • Es werden Führungen durch den Weinkeller angeboten, jedoch keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung oder gehörlose Menschen.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Die Beschilderung ist nicht in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Es werden Führungen durch den Weinkeller angeboten, jedoch keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung oder blinde Menschen.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Name bzw. Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.
  • Es werden Führungen durch den Weinkeller angeboten, jedoch keine Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Januar 2022 - Dezember 2024

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung"

Bildergalerie

Weinwelt Herrenberg-Honigsäckel eG

Adresse & Kontakt

Weinwelt Herrenberg-Honigsäckel eG
Weinstraße 12
67098 Bad Dürkheim-Ungstein
11

Telefonnummer:+49 6322 9464 0
Faxnummer:+49 6322 9464 10
E-Mail-Adresse:info@wg-ungstein.de
Website:http://www.weinwelt-ungstein.de

Partner & Lizenznehmer

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback