Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Premier Inn Stuttgart City Europaviertel

Hotel

Herzlich willkommen!

Im Stuttgarter Europaviertel liegt unser Hotel Premier Inn Stuttgart City Europaviertel. Sie erreichen es bequem in 10 Minuten Fußweg vom Hauptbahnhof oder Sie nutzen eine der nahegelegenen U-Bahn-Stationen. Erkunden Sie von hier aus die vielen Museen der Stadt. Kunst- und Architekturinteressierten empfehlen wir die Staatsgalerie Stuttgart, das Kunstmuseum oder das Weissenhofmuseum zu besuchen. Wer ein wenig Entspannung sucht ist in der Wilhelma genau richtig oder macht es sich auf den Parkwiesen rund um das Schloss bequem. Für den Abend sichern Sie sich am besten einen Sitzplatz in einem der Theater vor Ort. Kehren Sie danach gerne bei uns ein. An unserer Bar lässt es sich wunderbar auf den Tag anstoßen, bevor Sie in Ihrem bequemen Hypnos Bett traumhaftguten Schlaf genießen. 

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt zwei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung.  
  • Der Eingang/Zugang ins Gebäude ist stufenlos möglich. 
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich.
  • Türen sind mindestens 100 cm breit. 
  • Die Aufzugskabine ist 130 cm x 165 cm groß. Die Aufzugstür ist 100 cm breit.
  • Der Tresen der Rezeption ist an der niedrigsten Stelle 110 cm hoch. 
  • Es ist eine andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Es sind 12 unterfahrbare Tische (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm mit einer Tiefe von 30 cm) vorhanden. 
  • Informationen für das Zimmer 310 liegen ebenfalls vor.

Zimmer Nr.316

  • Das Zimmer ist ein Doppelzimmer.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor wesentlichen Einrichtungsgegenständen (z.B. Schränken) 330 cm x 170 cm;
    links neben dem Bett 130 cm x 330 cm;
    rechts neben dem Bett 130 cm x 310 cm.
  • Das Bett ist 67 cm hoch.

Badezimmer

  • Die Bewegungsflächen im Badezimmer betragen:  
    vor dem Waschbecken 160 cm x 200 cm;
    vor dem WC 260 cm x 150 cm;
    links neben dem WC 15 cm x 220 cm;
    rechts neben dem WC 140 cm x 220 cm.

WC / Waschbecken

  • Es sind links und rechts vom WC klappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Beide Haltegriffe sind hochklappbar. 
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.

Dusche

  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich. Eine Schwelle von 0 cm ist vorhanden. 
  • Die Dusche / Duschfläche ist 150 cm x 150 cm groß.
  • Es sind Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
  • Es ist ein Duschsitz vorhanden oder kann bei Bedarf bereitgestellt werden.

Öffentliches WC im Hotel in P1:

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 130 cm x 210 cm;
    vor dem WC 200 cm x 118 cm;
    links neben dem WC 72 cm x 110 cm;
    rechts neben dem WC 100 cm x 190 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC klappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.


Prüfbericht:
Download als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - barrierefrei für Menschen mit Hörbehinderung und teilweise barrierefrei für gehörlose Menschen".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt, z.B. durch eine Gegensprechanlage.
  • Es sind 12 Tische vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.
  • Es gibt Tische mit geringen Umgebungsgeräuschen.
  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Das Klingeln oder Anklopfen an die Zimmertür wird durch ein Blinksignal angezeigt, welches in allen Räumen wahrgenommen werden kann. 
  • Es ist eine induktive Höranlage an der Rezeption / dem Counter vorhanden. 
  • Es wird W-LAN angeboten.
  • Es gibt einen Alarm.

Prüfbericht:
Download als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung und Blinde".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Bedienelemente sind visuell kontrastreich gestaltet. 
  • Die Bedienelemente und die Beschilderung sind taktil erfassbar.
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt. 
  • Es gibt eine Speisekarte. Die Speisekarte ist in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume  des Betriebes/Angebotes mitgebracht werden. 
  • Die Beschilderung in gut lesbarer Schrift gestaltet. 
  • Es besteht zwischen Schrift/Piktogramm und Hintergrund ein guter visueller Kontrast. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Das Ziel des Weges ist in Sichtweite oder Wegezeichen sind in ständig sichtbarem Abstand oder es ist ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem vorhanden. 
  • Name bzw. Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar. 
  • Der Schalter/Tresen/die Kasse ist von der Eingangstür aus direkt sichtbar oder der Weg dahin ist bildhaft und unterbrechungsfrei  gekennzeichnet.
  • Es liegt eine Visitenkarte mit Anschrift und Telefonnummer des Hotels/der Ferienwohnung an der Rezeption oder im Schlafraum sichtbar aus.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt zwei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung.  
  • Der Eingang/Zugang ins Gebäude ist stufenlos möglich. 
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich.
  • Türen sind mindestens 100 cm breit. 
  • Die Aufzugskabine ist 130 cm x 165 cm groß. Die Aufzugstür ist 100 cm breit.
  • Der Tresen der Rezeption ist an der niedrigsten Stelle 110 cm hoch. 
  • Es ist eine andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Es sind 12 unterfahrbare Tische (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm mit einer Tiefe von 30 cm) vorhanden. 
  • Informationen für das Zimmer 310 liegen ebenfalls vor.

Zimmer Nr.316

  • Das Zimmer ist ein Doppelzimmer.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor wesentlichen Einrichtungsgegenständen (z.B. Schränken) 330 cm x 170 cm;
    links neben dem Bett 130 cm x 330 cm;
    rechts neben dem Bett 130 cm x 310 cm.
  • Das Bett ist 67 cm hoch.

Badezimmer

  • Die Bewegungsflächen im Badezimmer betragen:  
    vor dem Waschbecken 160 cm x 200 cm;
    vor dem WC 260 cm x 150 cm;
    links neben dem WC 15 cm x 220 cm;
    rechts neben dem WC 140 cm x 220 cm.

WC / Waschbecken

  • Es sind links und rechts vom WC klappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Beide Haltegriffe sind hochklappbar. 
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.

Dusche

  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich. Eine Schwelle von 0 cm ist vorhanden. 
  • Die Dusche / Duschfläche ist 150 cm x 150 cm groß.
  • Es sind Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
  • Es ist ein Duschsitz vorhanden oder kann bei Bedarf bereitgestellt werden.

Öffentliches WC im Hotel in P1:

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 130 cm x 210 cm;
    vor dem WC 200 cm x 118 cm;
    links neben dem WC 72 cm x 110 cm;
    rechts neben dem WC 100 cm x 190 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC klappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.


Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - barrierefrei für Menschen mit Hörbehinderung und teilweise barrierefrei für gehörlose Menschen".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt, z.B. durch eine Gegensprechanlage.
  • Es sind 12 Tische vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.
  • Es gibt Tische mit geringen Umgebungsgeräuschen.
  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Das Klingeln oder Anklopfen an die Zimmertür wird durch ein Blinksignal angezeigt, welches in allen Räumen wahrgenommen werden kann. 
  • Es ist eine induktive Höranlage an der Rezeption / dem Counter vorhanden. 
  • Es wird W-LAN angeboten.
  • Es gibt einen Alarm.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung und Blinde".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Bedienelemente sind visuell kontrastreich gestaltet. 
  • Die Bedienelemente und die Beschilderung sind taktil erfassbar.
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt. 
  • Es gibt eine Speisekarte. Die Speisekarte ist in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume  des Betriebes/Angebotes mitgebracht werden. 
  • Die Beschilderung in gut lesbarer Schrift gestaltet. 
  • Es besteht zwischen Schrift/Piktogramm und Hintergrund ein guter visueller Kontrast. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Das Ziel des Weges ist in Sichtweite oder Wegezeichen sind in ständig sichtbarem Abstand oder es ist ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem vorhanden. 
  • Name bzw. Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar. 
  • Der Schalter/Tresen/die Kasse ist von der Eingangstür aus direkt sichtbar oder der Weg dahin ist bildhaft und unterbrechungsfrei  gekennzeichnet.
  • Es liegt eine Visitenkarte mit Anschrift und Telefonnummer des Hotels/der Ferienwohnung an der Rezeption oder im Schlafraum sichtbar aus.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

September 2022 - August 2025

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Rollstuhlfahrer" Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit Hörbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Gehörlos" Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Blinde"

Bildergalerie

Premier Inn Stuttgart City Europaviertel

Adresse & Kontakt

Premier Inn Stuttgart City Europaviertel

Partner & Lizenznehmer

Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback