Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Residenz Schloss Ludwigsburg

Ludwigsburg

Herzlich willkommen!

Herzlich Willkommen im Residenzschloss Ludwigburg

 „Das Ludwigsburger Schloss ist eines der größten im Original erhaltenen barocken Bauwerke in Europa. Erbaut 1704 – 1733 bietet es seinen Besuchern einen beeindruckenden Streifzug durch die Jahrhunderte – vom Barock über das Rokoko bis zum Klassizismus. Das prunkvolle Schloss als facettenreiche Erlebniswelt für Groß und Klein.“ 

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft -  barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung.  
  • Es gibt eine Haltestelle (Name: Haltestelle Residenzschloss) des Nahverkehrs in 200 m. 
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich. 
  • Türen sind mindestens 88 cm breit. 
  • Der Zugang ins Gebäude ist stufenlos (max. 2 cm Schwelle, ggf. über eine Rampe) möglich. 
  • Alle Bereiche sind stufenlos mit Hilfe eines Aufzugs zugänglich. 
  • Die Kasse ist an der niedrigsten Stelle 85 cm hoch. 
  • Die meisten Bereiche sind nur im Rahmen einer Führung zugänglich.
  • Folgende Hilfsmittel werden angeboten: Rollator, Rollstuhl, mobile Sitzgelegenheiten.
  • Es sind folgende technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung vorhanden: QR-Code vorhanden, Filme vorhanden.
  • Es gibt mehrere öffentliche WCs für Menschen mit Behinderung.
  • Es steht den Gästen eine "Toilette für Alle" zur Verfügung.

Führung

  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung angeboten. 
  • Es werden Führungen für Rollstuhlfahrer angeboten. 
  • Es ist eine Voranmeldung zur Führung notwendig. 
  • Die gesamte Route der Führung ist für Rollstuhlfahrer stufenlos befahrbar. 
  • Es stehen für Menschen mit  Gehbehinderung mobile oder feste Sitzgelegenheiten zur Verfügung, die  während der Führung benutzt werden können. 

Öffentliches WC EG

  • Es ist ein Unisex-WC vorhanden.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 300 cm x 145 cm;
    vor dem WC 145 cm x 300 cm;
    links neben dem WC 88 cm x 200 cm;
    rechts neben dem WC 30 cm x 100 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Der linke Haltegriff ist hochklappbar 
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.


Prüfbericht:
Download als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Hörbehinderung".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. 
  • Es gibt eine Haltestelle (Name: Haltestelle Residenzschloss) des Nahverkehrs in 200 m. 
  • Bei einem akustischen Alarm (z.B. Feueralarm) gibt es ein optisch deutlich wahrnehmbares Blitz- oder Blinksignal.
  • Es ist eine induktive Höranlage an der Kassentheke vorhanden. 
  • Es sind folgende technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung vorhanden: QR-Code vorhanden, Filme vorhanden.
  • Informationen zur Orientierung sind in Schriftform verfügbar.

Führung

  • Es werden Führungen für Menschen mit Hörbehinderung angeboten. 
  • Es werden Führungen für gehörlose Menschen  in deutscher Gebärdensprache angeboten. 
  • Es ist eine Voranmeldung zur Führung notwendig. 
  • Es werden für Menschen mit Hörbehinderung Führungen mit FM-Anlagen ermöglicht (z.B. Kopfhörer, Halsringschleifen). 

Prüfbericht:
Download als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen in alle relevanten Bereiche.
  • Es gibt eine Haltestelle (Name: Haltestelle Residenzschloss) des Nahverkehrs in 200 m. 
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt. 
  • Der Eingangsbereich ist durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar. 
  • Es sind folgende technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung vorhanden: QR-Code vorhanden, Filme vorhanden.
  • Die Bedienelemente (z.B. Türgriffe, Lichtschalter, Notruftaster) sind im gesamten Gebäude/Objekt visuell kontrastreich gestaltet.
  • Die Beschilderung in gut lesbarer Schrift gestaltet. 
  • Es besteht zwischen Schrift/Piktogramm und Hintergrund ein guter visueller Kontrast. 

Führung

  • Es werden Führungen für Menschen mit Sehbehinderung angeboten. 
  • Es werden Führungen für blinde Menschen  angeboten. 
  • Es ist eine Voranmeldung zur Führung notwendig. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. 
  • Es gibt eine Haltestelle (Name: Haltestelle Residenzschloss) des Nahverkehrs in 200 m. 
  • Es werden Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen in Leichter Sprache auf Voranmeldung angeboten.
  • Name bzw. Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar. 
  • Die Kasse ist von der Eingangstür aus direkt sichtbar oder der Weg dahin ist bildhaft und unterbrechungsfrei  gekennzeichnet.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft -  barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung.  
  • Es gibt eine Haltestelle (Name: Haltestelle Residenzschloss) des Nahverkehrs in 200 m. 
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich. 
  • Türen sind mindestens 88 cm breit. 
  • Der Zugang ins Gebäude ist stufenlos (max. 2 cm Schwelle, ggf. über eine Rampe) möglich. 
  • Alle Bereiche sind stufenlos mit Hilfe eines Aufzugs zugänglich. 
  • Die Kasse ist an der niedrigsten Stelle 85 cm hoch. 
  • Die meisten Bereiche sind nur im Rahmen einer Führung zugänglich.
  • Folgende Hilfsmittel werden angeboten: Rollator, Rollstuhl, mobile Sitzgelegenheiten.
  • Es sind folgende technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung vorhanden: QR-Code vorhanden, Filme vorhanden.
  • Es gibt mehrere öffentliche WCs für Menschen mit Behinderung.
  • Es steht den Gästen eine "Toilette für Alle" zur Verfügung.

Führung

  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung angeboten. 
  • Es werden Führungen für Rollstuhlfahrer angeboten. 
  • Es ist eine Voranmeldung zur Führung notwendig. 
  • Die gesamte Route der Führung ist für Rollstuhlfahrer stufenlos befahrbar. 
  • Es stehen für Menschen mit  Gehbehinderung mobile oder feste Sitzgelegenheiten zur Verfügung, die  während der Führung benutzt werden können. 

Öffentliches WC EG

  • Es ist ein Unisex-WC vorhanden.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 300 cm x 145 cm;
    vor dem WC 145 cm x 300 cm;
    links neben dem WC 88 cm x 200 cm;
    rechts neben dem WC 30 cm x 100 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Der linke Haltegriff ist hochklappbar 
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.


Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Hörbehinderung".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. 
  • Es gibt eine Haltestelle (Name: Haltestelle Residenzschloss) des Nahverkehrs in 200 m. 
  • Bei einem akustischen Alarm (z.B. Feueralarm) gibt es ein optisch deutlich wahrnehmbares Blitz- oder Blinksignal.
  • Es ist eine induktive Höranlage an der Kassentheke vorhanden. 
  • Es sind folgende technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung vorhanden: QR-Code vorhanden, Filme vorhanden.
  • Informationen zur Orientierung sind in Schriftform verfügbar.

Führung

  • Es werden Führungen für Menschen mit Hörbehinderung angeboten. 
  • Es werden Führungen für gehörlose Menschen  in deutscher Gebärdensprache angeboten. 
  • Es ist eine Voranmeldung zur Führung notwendig. 
  • Es werden für Menschen mit Hörbehinderung Führungen mit FM-Anlagen ermöglicht (z.B. Kopfhörer, Halsringschleifen). 

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen in alle relevanten Bereiche.
  • Es gibt eine Haltestelle (Name: Haltestelle Residenzschloss) des Nahverkehrs in 200 m. 
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt. 
  • Der Eingangsbereich ist durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar. 
  • Es sind folgende technische Möglichkeiten der Informationsvermittlung vorhanden: QR-Code vorhanden, Filme vorhanden.
  • Die Bedienelemente (z.B. Türgriffe, Lichtschalter, Notruftaster) sind im gesamten Gebäude/Objekt visuell kontrastreich gestaltet.
  • Die Beschilderung in gut lesbarer Schrift gestaltet. 
  • Es besteht zwischen Schrift/Piktogramm und Hintergrund ein guter visueller Kontrast. 

Führung

  • Es werden Führungen für Menschen mit Sehbehinderung angeboten. 
  • Es werden Führungen für blinde Menschen  angeboten. 
  • Es ist eine Voranmeldung zur Führung notwendig. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. 
  • Es gibt eine Haltestelle (Name: Haltestelle Residenzschloss) des Nahverkehrs in 200 m. 
  • Es werden Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen in Leichter Sprache auf Voranmeldung angeboten.
  • Name bzw. Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar. 
  • Die Kasse ist von der Eingangstür aus direkt sichtbar oder der Weg dahin ist bildhaft und unterbrechungsfrei  gekennzeichnet.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Mai 2022 - April 2025

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Rollstuhlfahrer" Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit Hörbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung"

Bildergalerie

Residenz Schloss Ludwigsburg

Adresse & Kontakt

Residenz Schloss Ludwigsburg
Schlossstr. 30
71634 Ludwigsburg
1

Telefonnummer:+49 71 4118-6400
Faxnummer:+49 71 4118-6450
E-Mail-Adresse:info@schloss-ludwigsburg.de
Website:www.schloesser-und-gaerten.de

Partner & Lizenznehmer

Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback